Baumann setzte sich gegen seine 170 Konkurrenten durch

Das traditionelle Isenbütteler Preisschießen des Bürger Schützen Corps fand am Samstagabend, den 19.10.2019 seinen Ausklang mit der Preisverleihung.

Über 13 Schießabende verteilt, versuchten sich im Zeitraum vom 25.10. – 11.10. insgesamt 171 Schützen vor der Scheibe. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr (Pflichtsatz und Nachkäufe waren erlaubt). Die besten 5 Schützen erhielten Geldpreise (siehe Foto). Sieger des Schießens wurde in diesem Jahr Ingo Baumann mit 6,0 Gesamtteiler und gewann 350€. Gefolgt von Werner Rudolf auf dem 2. (250€), Nils Hildebrandt auf dem 3. (200€), Tim Sandelmann auf dem 4. (100€). Unser Halbzeitbester war bis zum letzten Schießabend Werner Rudolf (10,0 Gesamtteiler).

Alle anderen Teilnehmer gingen natürlich nicht leer aus und erhielten verschiedene Fleischpreise vom Schwein, Mettwürste oder Dosenwurst. Zudem wurde jeden Tag ein Tagesbester ermittelt, der auch mit einer kleinen Aufmerksamkeit belohnt wurde.

Die drei teilnehmerstärksten Vereine waren neben unserem Verein in diesem Jahr waren SG Winkel (10 TN), DC Isenbüttel (9 TN)), SV Wasbüttel (8 TN).

Ein großes Dankeschön geht an die fleißigen freiwilligen Helfer unseres Vereins, die das ganze überhaupt über diesen Zeitraum haben möglich gemacht.

Zudem gebührt unseren Grillmeistern Axel und Ilmar Wenzel sowie Horst und Rolf Lilie großer Dank, die zur Preisverleihung bestes Spanverkel frisch vor Ort zubereitet haben.

Wir sehen uns im nächsten Jahr :).